Unterbrechung . Ausstellung "Leibesräume" . Beate Debus . Romanische Basilika Breitungen . 2006
Unterbrechung 2005 . Pappel . H/B/T 210/121/70 cm
Unterbrechung . Ausstellung "Leibesräume" . Beate Debus . Romanische Basilika Breitungen . 2006
Fängt den Raum . Ausstellung "Leibesräume" . Beate Debus . Romanische Basilika Breitungen . 2006
Fängt den Raum 2005 . Linde . H/B/T 173/40/42 cm
Fängt den Raum . Ausstellung "Leibesräume" . Beate Debus . Romanische Basilika Breitungen . 2006
Kreuzverschiebung . Ausstellung "Leibesräume" . Beate Debus . Romanische Basilika Breitungen . 2006
Kreuzverschiebung 2005 . Pappel . H/B/T 150/81/51 cm
Kreuzverschiebung . Ausstellung "Leibesräume" . Beate Debus . Romanische Basilika Breitungen . 2006
Stabile Unruhe . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Stabile Unruhe 2006 . Pappel . H/B/T 177/105/75 cm
Stabile Unruhe . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Tanz . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Tanz 2006 . Eiche . H/B/T 220/50/56 cm
Tanz . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Schritt halten . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Schritthalten 2006 . Linde . H/B/T 220/60/55 cm
Schritt halten . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Schrittlos . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Schrittlos 2006 . Linde . H/B/T 220/45/50 cm
Schrittlos . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Sich schützend . Pappel-Holzskulptur . Beate Debus . 2006
Sich schützend 2006 . Pappel-Holzskulptur . H/B/T 90/132/67 cm
Sich schützend . Pappel-Holzskulptur . Beate Debus . 2006
Aushalten . Pappel-Holzskulptur . Beate Debus . 2006
Aushalten 2007 . Pappel-Holzskulptur . H/B/T 80/210/60 cm
Aushalten . Pappel-Holzskulptur . Beate Debus . 2006
Sturzdynamik . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Sturzdynamik 2006 . Pappel
Sturzdynamik . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Dynamisches Kreuz . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Dynamische Kreuz 2006 . Pappel . H/B/T 110/45/30 cm
Dynamisches Kreuz . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Flucht . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Flucht 2006 . Pappel . H/B/T 155/120/40 cm
Flucht . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Schrittlos . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Schrittlos 2006 . Linde . H/B/T 220/45/50 cm
Schrittlos . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Verschlossen . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Verschlossen 2007 . Esche . H/B/T 170/60/55 cm
Verschlossen . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Eingefangen . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Eingefangen 2007 . Esche . H/B/T 220/65/60 cm
Eingefangen . Ausstellung "corpus" . Beate Debus . Städtische galerie ada Meiningen . 2007
Innehalten . Ausstellung "corpus 2" . Beate Debus . Kunststation Kleinsassen . 2008
Innehalten 2007 . Ahorn . H/B/T 220/60/50 cm
Innehalten . Ausstellung "corpus 2" . Beate Debus . Kunststation Kleinsassen . 2008
Rückschreiten . Ausstellung "corpus 2" . Beate Debus . Kunststation Kleinsassen . 2008
Rückschreiten 2007 . Esche . H/B/T 220/66/45 cm cm
Rückschreiten . Ausstellung "corpus 2" . Beate Debus . Kunststation Kleinsassen . 2008
Rückschreiten . Ausstellung "corpus 2" . Beate Debus . Kunststation Kleinsassen . 2008
Rückschreiten 2007 . Esche . H/B/T 220/66/45 cm cm
Rückschreiten . Ausstellung "corpus 2" . Beate Debus . Kunststation Kleinsassen . 2008
Gegenläufiger Tanz . Holzskulptur . Beate Debus
Gegenläufiger Tanz 2008 . Holzskulptur . H/B/T 210/70/60 cm
Gegenläufiger Tanz . Holzskulptur . Beate Debus
Eintanz 1 . Holzskulptur . Beate Debus . 2008
Eintanz 1 2008 . Holzskulptur . H/B/T 160/70/40 cm
Eintanz 1 . Holzskulptur . Beate Debus . 2008
Exzentrischer Tanz . Holzskulptur . Beate Debus . 2010
Exzentrischer Tanz 2008 . Holzskulptur . H/B/T 146/75/65 cm
Exzentrischer Tanz . Holzskulptur . Beate Debus . 2010
Exzentrischer Tanz . Holzskulptur . Beate Debus . 2010
Exzentrischer Tanz 2008 . Holzskulptur . H/B/T 146/75/65 cm
Exzentrischer Tanz . Holzskulptur . Beate Debus . 2010
Schattentanz . Holzskulptur . Beate Debus . 2008
Schattentanz 2008 . Holzskulptur . H/B/T 185/50/50 cm
Schattentanz . Holzskulptur . Beate Debus . 2008
Apokalyptischer Tanz . Bronzeskulptur . Beate Debus . 2014
Apokalyptischer Tanz 2010 . Holzskulptur . H/B/T 160/70/100 cm
Apokalyptischer Tanz . Bronzeskulptur . Beate Debus . 2014
Balance . Holzskulptur . Beate Debus
Balance 2010 . Holzskulptur . H/B/T 190/50/30 cm
Balance . Holzskulptur . Beate Debus
Sprung . Holzskulptur . Beate Debus . 2015
Sprung 2015 . Holzskulptur . H/B/T 180/120/52 cm
Sprung . Holzskulptur . Beate Debus . 2015
Flüchter . Holzskulptur . Beate Debus . 2015
Flüchter 2015 . Holzskulptur . H/B/T 157/60/70 cm
Flüchter . Holzskulptur . Beate Debus . 2015
Flüchter . Holzskulptur . Beate Debus . 2015
Flüchter 2015 . Holzskulptur . H/B/T 157/60/70 cm
Flüchter . Holzskulptur . Beate Debus . 2015
Gegeneinander . Holzskulptur . Beate Debus . 2015
Gegeneinander 2015 . Holzskulptur . H/B/T 133/126/80 cm
Gegeneinander . Holzskulptur . Beate Debus . 2015
Überbeugen . Holzskulptur . Beate Debus
Überbeugen 2015 . Holzskulptur . H/B/T 140/110/80 cm
Überbeugen . Holzskulptur . Beate Debus
Mit dem Schatten . Holzskulptur . Beate Debus . 2016
Mit dem Schatten 2016 . Holzskulptur . H/B/T 200/95/50 cm
Mit dem Schatten . Holzskulptur . Beate Debus . 2016
Mit dem Schatten . Holzskulptur . Beate Debus . 2016
Mit dem Schatten 2016 . Holzskulptur . H/B/T 200/95/50 cm
Mit dem Schatten . Holzskulptur . Beate Debus . 2016
Überschattet . Holzskulptur . Beate Debus . 2016
Überschattet 2016 . Holzskulptur . H/B/T 208/88/72 cm
Überschattet . Holzskulptur . Beate Debus . 2016

Skulptur

Es sind figürliche Darstellungen, stark reduziert. Sie konzentrieren sich auf das Wesentliche. „Es geht immer um Bewegung, um Tanz, aber auch um Stille und Innehalten“, sagt Beate Debus. Polarisierung spielt dabei eine große Rolle, egal ob in einer Doppelfigur oder einer einzelnen. Es sind schwingende Darstellungen ins Innere des Körpers und ins Äußere des Raums. „Sie kommen vom Inneren des Körpers und sprengen den Raum, auch die Zeichnungen sprengen den Rahmen.“ Die Polarisierung wird durch den Kontrast von Hell und Dunkel noch verstärkt.

Beate Debus ist seit 1980 als Holzbildhauerin selbständig und hat ihr Schaffen schon immer in den Dienst der Darstellung der menschlichen Figur gestellt: zunächst in figürlichen Skulpturen vor allem des weiblichen Körpers oder mimisch ausdrucksstarker Büsten. Zu Beginn der 90er Jahre wandte sie sich von der figürlichen Darstellung ab und abstrahierte die dann lange Jahre vorherrschenden Paardarstellungen zu den „Tanz“figuren, die völlig entindividualisiert erscheinen: Der Kopf fehlt, es bleibt nur ein Treffpunkt aufstrebender Linien, ein Scheitelpunkt, an dem die Gliedmaßen der Figuren zusammenlaufen. Ganz zentral und „typisch Debus“ wird in dieser Schaffensphase die Zweifarbigkeit der Skulpturen. Die Gestalten werden mittels Flämmen des Holzes zunächst geschwärzt und hernach die hellen Teile wieder abgeschliffen und mit Schlämmkreide geweißt. Warum ist das so zentral? Nun, es geht eben nicht mehr – wie in der älteren figürlichen Darstellung – um die Abbildung eines individuellen Charakters, sondern um die Darstellbarkeit von Bewegung, von der räumlichen Interaktion zweier Körper. Ja, mehr noch: Es geht um die Darstellbarkeit von handlungsmotivierenden Gegensatzpaaren in einer einzigen Skulptur, also um die erwähnten, sich immer gegenseitig bedingenden Dichotomien von Beharren und Aufbruch, Festhalten und Bewegungsfreiheit, Überschwang und Balance. Nur die kontrastreiche Farbgebung ermöglicht es den Betrachtenden, die Arbeiten optisch zu gliedern, die Zweiteilung zu erkennen und die ineinander verschlungenen Figurenteile richtig zuzuordnen.

Dr. Cornelie Becker-Lamers, aus der Rede zur Ausstellungseröffnung „Beate Debus. Skulptur Relief Zeichnung“ in der Galerie Profil Weimar 2014

Tanz – Balance – Statik – Dynamik

Im Gesamtwerk Beate Debus reihen sich die Skulpturen des Tanzes in einen Prozess der Dynamisierung der per se statischen bildhauerischen Form ein. Dominiert in früheren Arbeiten das Zuständliche, in sich Ruhende, so rückt mehr und mehr das aus der Balance kommende bzw. um Balance ringende Moment in den Mittelpunkt von Beate Debus Schaffen.

Susanne Ortmann, aus dem Katatalogtext „Aus der Zeit gefallen“ 2017, Katalog „Beate Debus – Werke 2003-2016“, Städtische galerie ada Meiningen, DIE GALERIE Frankfurt/Main

Mehr…